Manifestieren – ein Grundkurs

Neulich sagte mal wieder jemand zu mir: „Manifestieren habe ich versucht, das klappt nicht!“.

Kennst du das? Du weißt um die Kraft des Manifestierens, aber irgendwie klappt es nicht verlässlich, du stößt immer wieder an eine gläserne Decke und traust dich nicht, dich darauf zu verlassen, dass das, was du dir wünschst und manifestierst, wirklich zu dir kommt?

Dann ist dieser Grundkurs im Manifestieren genau das Richtige für dich!

Die Dame, die mir sagte, dass sie es ja versucht habe, hat mindestens zwei Dinge nicht in Betracht gezogen:

1.       Wenn du etwas versuchst, dann machst du es nicht. Dann versuchst du es.

          Wenn du versuchst, dich anzuziehen – bist du dann angezogen?

          Wenn du versuchst, etwas zu essen – wirst du dann satt?

          Wenn du versuchst, jemanden zu küssen – erfährst du dann Ekstase?

Nein! Damit du angezogen bist, ziehst du dich an. Damit du satt wirst, isst du und um in die Ekstase einer wilden Knutscherei zu verfallen, knutscht du – du versuchst es nicht nur!

Das ist schonmal der erste Punkte, der dir bewusst sein darf: wir versuchen in diesem Kurs nichts, wir machen es!

2.       Wenn etwas nicht klappt, obwohl du es versucht, wie reagierst du dann darauf?

          Wenn du versuchst, dich selbst zu lieben und nach zwei Wochen hast du immer noch Selbstzweifel, sagst du dir dann „ach ich höre lieber auf damit und find mich einfach weiterhin blöd“?

          Wenn ein Baby nach drei versuchen beim Laufen wieder und wieder hinfällt, sagt es sich dann: „Ach, dann krabbel ich halt für den Rest meines Lebens“?

Nein! Natürlich nicht. Wenn du das also kennst, dass du nach einem – oder wenigen – Versuchen aufgibst, dann denk mal darüber nach, warum: willst du dich selbst nicht enttäuschen? Willst du einfach gerne in deiner Opferrolle bleiben, wenn es dort komfortabel ist? Willst du eine Ausrede für deinen Misserfolg finden?

Du merkst worauf ich hinauswill? Entweder du kommst in die Selbstverantwortung oder du lässt es.

Wenn du bereit bist, voller Selbstverantwortung das bewusste Manifestieren zu lernen, dann bist du hier genau richtig!

Was erwartet dich:

          60-90 Minuten tiefgehender Input

          Die Grundlagen der Metaphysik verstehen

          Step by Step Anleitung für erfolgreiches Manifestieren

          Tipps und Tricks für den Alltag

Online über Zoom mit Aufzeichnung

Es ist dabei egal, ob du das Manifestieren für dein Business, deinen Kinderwunsch, deine Beziehung oder dein Traumhaus nutzen willst. Hier geht es wirklich um die allgemeinen Grundlagen, die für absolut jeden nicht nur relevant, sondern meiner Meinung nach wichtig zu verstehen zu sind, um ein Leben in Leichtigkeit – und fernab des Kampfmodus zu leben.

e-book Angst nach Fehlgeburt Cover von Rosa Koppelmann

Der Newsletter für sternenmamas

Melde dich für den “Vertrauen nach Fehlgeburt” Newsletter an und erhalte als Dankeschön das eBook “Angst nach Fehlgeburt”: exklusiv nur für Newsletter-Abonnentinnen!

Du kannst den Newsletter jederzeit über den Link im Newsletter abbestellen.